Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_where() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_groupby() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_fields() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0116a03/stofffreundin/wp-includes/plugin.php on line 291
Wimpelkette nicht nur für Weihnachten Wimpelkette nicht nur für Weihnachten

Stofffreundin

Stoff-Inspirationen für Nähfreunde

Wimpelkette nicht nur für Weihnachten

| Keine Kommentare

Weihnachtsdeko muss her? Warum nicht mal eine Wimpelkette aus Stoffen mit Weihnachtsmotiven nähen. Damit die Wimpelkette nicht nur für Weihnachten zu gebrauchen ist und das Jahr über ein Schattendasein im Schrank fristen muss, kann man einfach nur eine Seite der Wimpel weihnachtlich gestalten und die Rückseite ganzjahrestauglich.
Ein schönes Nähprojekt für Anfänger. Einfach die Stoffstücke dreieckig zuschneiden und zusammen nähen. Dann die einzelnen Teile mit Schrägband zu einer langen Kette machen.
Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Ton in Ton oder Kunterbunt eine Wimpelkette ist immer eine hübsche Deko. Für den Außeneinsatz kann man die Wimpel auch aus Wachstuch zuschneiden. Das kann dan ruhig mal Naß werden ohne das es gleich wie ein begossener Pudel aussieht.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*