Stofffreundin

Stoff-Inspirationen für Nähfreunde

30. Dezember 2011
Keine Kommentare

Stoff ist ein tolles Material zum Nähen, Basteln oder zum hübsch Dekorieren der eigenen vier Wände, des Büros oder Ateliers. Stoff schafft eine heimelnde Athmosphäre und schluckt Lärm, Räume hallen weniger, der Lärmpegel sinkt.

Der Stoffmarkt ist riesig, die Auswahl an Stoffen groß. Gar nicht so einfach, das richtige Material fürs richtige Projekt zu finden. Zum einen muss es natürlich gefallen. Zu entscheiden gilt also Farbe und Muster. Möchte ich etwas mit großem Muster oder mit kleinem Muster? Bunt oder schlicht? Einen Blumenstoff oder lieber etwas Grafisches? Tiere oder andere kindgerechte Motive? Die Designer lassen (fast) keine Wünsche offen. Soll der Stoff mich an meinen letzten Urlaub in Afrika oder Indien erinnern? Entsprechende Stoffe gibt es auch bei uns in Deutschland zu kaufen.

Nach der Entscheidung, wie mein Stoff aussehen soll, gilt es das richtige Material zu finden. Zum Möbelbeziehen sollte er schwer sein, damit er sich nicht so schnell abnutzt, für eine Hose eher elastisch und wenn es ein Sommerkleid werden soll, dan sollte das Material leicht sein und schön fallen. Unsere kleine Übersicht mit den wichtigsten Materialien wird bei der Auswahl des richtigen Materials helfen.

Stoff Lexikon

In der Rubrik Stoffe ABC sind Beschreibungen der verschiedensten Nähmaterialien für Ihre Projekte zu finden. Hier finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Stoffe. Informationen zu Material, Design und Hersteller von Stoffen und anderen Materialien die sich für schöne Nähprojekte eignen.

Stoffläden

Im Gegensatz zu früher sind schöne Handarbeitsgeschäfte heute zum größten Teil Mangelware. In Hannover Linden ist seit 2007 wieder solcher Laden ansässig. Bei limetrees in der Posthornstraße 31 lässt es sich auf über 300 qm wunderbar nach allerlei Stoffen, Wachstüchern und Kurzwaren stöbern. Einen ersten Eindruck von der Produktpalette können Sie  sich im Onlineshop von limetrees verschaffen

30. November 2015
Keine Kommentare

Wimpelkette nicht nur für Weihnachten

Weihnachtsdeko muss her? Warum nicht mal eine Wimpelkette aus Stoffen mit Weihnachtsmotiven nähen. Damit die Wimpelkette nicht nur für Weihnachten zu gebrauchen ist und das Jahr über ein Schattendasein im Schrank fristen muss, kann man einfach nur eine Seite der Wimpel weihnachtlich gestalten und die Rückseite ganzjahrestauglich.
Ein schönes Nähprojekt für Anfänger. Einfach die Stoffstücke dreieckig zuschneiden und zusammen nähen. Dann die einzelnen Teile mit Schrägband zu einer langen Kette machen.
Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Ton in Ton oder Kunterbunt eine Wimpelkette ist immer eine hübsche Deko. Für den Außeneinsatz kann man die Wimpel auch aus Wachstuch zuschneiden. Das kann dan ruhig mal Naß werden ohne das es gleich wie ein begossener Pudel aussieht.

 

9. November 2015
Keine Kommentare

Jojo-Deckel für Gläser

Jojo GläserHübsche Idee wie man aus einfachen Schraubgläsern individuelle Verpackungen für allerlei Kleinkrams machen kann. In der Anleitung werden es Behältnisse für Weihnachtskekse, aber man kann die Gläser auch für Marmelade und vieles Andere verwenden.

Benötigt werden dafür nur: ein paar Marmelade- oder Joghurtgläser, zwei Stückchen Stoff, einen schönen Knopf, Nadel und Faden. Aus den Stoffen und dem Knopf näht man zuerst Jojos. Wie das geht, kann man hier nachlesen. Das untere, größere Stoff-Blümchen (Jojo) sollte den doppelten Durchmesser haben, als der Deckel hat, das obere den gleichen Durchmesser.

wieterlesen unter:  was-eigenes.blogspot.de